Hierophilie

Hierophilie

Der Begriff Hierophilie [griech. :hieros: - heilig] [:philos: - Freund] beschreibt Betroffene Personen, die nur durch religiöse oder kirchliche Gegenstände sexuell erregt werden können (z.B. Masturbation mit einem Kreuz).


Auch (heimlicher) Sex in der Kirche gehört zur Hierophilie, oftmals auf den Kirchenbänken, über dem Taufbecken oder auf dem Beichtstuhl während eines Gottesdienstes, auf dem Glockenturm in einem Nonnengewand, unter der Kanzel im Priestergewand etc.. Es gibt auch Hierophilisten die nachts in Kirchen einbrechen um dort Sex zu haben.


Von den Hierophilisten werden häufig die Insignien der Kirchenanhänger benutzt wie z.B. Kreuze, Weihrauch, Rosenkränze, bestimmte Seidengewänder, Pokale (aus denen man trinkt) und Kerzen.

SaDorado
N  E  W  S  L  E  T  T  E  R

B   O   O   K   M   A   R   K
Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
R  S  S     F  E  E  D  S
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM
K  A  T  E  G  O  R  I  E  N
Bdsm28 Fetisch.de

©copyright 2009 by fetish-top10.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 26 - Dienstag, 27. Juni 2017