Frotteurismus

Der Frotteurismus ist eine sogenannte sexuelle Ablenkung.

Der Frotteur [franz. :se frotter: - sich reiben] ist eine Person, die dadurch sexuell stimuliert wird, wenn sie sich an anderen Personen reibt. Es wird häufig in der Weise als anonymes und diskretes reiben an öffentlichen Orten gebraucht, wie z.B. bei einem Konzert oder einer Diskothek, aber auch öffentliche Verkehrsmittel wie Bus oder U-Bahn sind dafür sehr beliebt.
Beim Frotteurismus reibt, stösst und schmiegt man sein Geschlechtsteil, wie rein zufällig, an einer anderen Person. So kann er sich bis zum Orgasmus stimulieren.
Dem Frotteur geht es dabei um die Heimlichkeit, die jedoch zerstört wird sobald die andere Person es bemerkt.




SaDorado
N  E  W  S  L  E  T  T  E  R

B   O   O   K   M   A   R   K
Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
R  S  S     F  E  E  D  S
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM
K  A  T  E  G  O  R  I  E  N
Bdsm28 Fetisch.de

©copyright 2009 by fetish-top10.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 42 - Dienstag, 17. Oktober 2017