Forniphilie

Forniphilie - Liebe zu Lebendmöbel

Die Forniphilie [engl.Forniphilia] beschreibt  "Die Liebe zu Möbeln",  hierbei sind allerdings die Lebendmöbel gemeint.

Forni ist eine aus dem Französischen abgeleitete Form von fournir [liefern, mit etwas versehen] sein.
Im 16. Jahrhundert wurde im deutschsprachigen Raum das französische Wort "fournir" in die Wörter Furnier und furnieren (mit Furnier belegen) abgewandelt.

In der englischen Sprache hat sich das Wort fournir in "to furnish" (möblieren) und "furniture" (Möbel) abgewandelt.
Der Begriff [:philie:] stammtt vom griechischen Wort [Philia] und bedeutet [Hang, Liebe zu]

Die Betroffenen Personen der Forniphilie geben sich gerne dem Rollenspiel der Lebendmöbel hin. Die Forniphilie kann in verschiedenen Formen auftreten. Diese Sexualpraktik stammt aus der Gruppe der Spiele aus dem Bereich BDSM und benötigt immer einen Bottom und einen Top.

Bei der Forniphilie benutzt der Top den Bottom als lebendes Möbelstück. Es kann dabei viele verschiedene Formen geben. Nicht immer ist der Bottom passiv, je nach (eingeschnürter) Form wird die Mithilfe des Bottom benötigt, z.B. wenn der Bottom als Tisch verwendet wird, dient der Rücken als Ablagefläche und ist dadurch instabil, so muß der Bottom selbst mit festhalten.

Häufig verwendete Formen


Buffet: Bottom liegt nackt auf geradem Untergrund (Tisch) und wird mit Lebensmitteln garniert, dann nimmt der Top (oder auch mehrere) sich das Essen vom Bottom.(In Japan stark verbreitet und oftmals auch bei Geschäftsessen zu finden)
Kerzenhalter: Bottom muß die Kerze in seinen Händen oder Mund halten, oder sie wird in die Körperöffnungen gesteckt (Wachsspiele)
Fußbank/Hocker: Bottom ist auf allen vieren oder als Kugel zusammengeschnürt während der Top seine Füße auf seinem Rücken ablegt.
Aschenbecher: Bottom fängt die Asche mit einer oder beiden Händen auf, oder aber es wird ihm in den Mund geascht (Vorsicht Verletzungsgefahr!)
Statue: Bottom dient als Zierelement und wird zur Schau gestellt, dient nicht als Möbelstück in diesem Fall
Tisch: Bottom kniet auf allen vieren und der Rücken dient als Tischplatte



SaDorado
N  E  W  S  L  E  T  T  E  R

B   O   O   K   M   A   R   K
Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
R  S  S     F  E  E  D  S
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM
K  A  T  E  G  O  R  I  E  N
Bdsm28 Fetisch.de

©copyright 2009 by fetish-top10.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 42 - Mittwoch, 18. Oktober 2017