Dämonophilie

Dämonophilie

Die Dämonophilie ist eine sehr seltene Form der Paraphilien.

Bei der Dämonophilie erreichen die Betroffenen Personen ihre sexuelle Erregung nur durch die Vorliebe durch Geister und Dämonen.

Die sexuelle Vorliebe zu Geistern und Dämonen liegt hier im Hauptaugenmerk  des Dämonophilen, der nur durch seine Gedanken und Fantasien in den Zustand der sexuellen Erregung/Befriedigung gelangt.


Diese Neigung ist für die Betroffenen sehr schwer umzusetzen, da sie doch in der Öffentlichkeit mehr oder minder als Satanskult angesehen werden und von vielen als Spinnerei abgetan werden.
Normalerweise jedoch bezieht sich die sexuelle Begierde auf den Gedanken, durch den rein "körperlichen Kontakt" mit einem "Überwesen" zur sexuellen Erfüllung zu gelangen.
SaDorado
N  E  W  S  L  E  T  T  E  R

B   O   O   K   M   A   R   K
Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
R  S  S     F  E  E  D  S
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM
K  A  T  E  G  O  R  I  E  N
Bdsm28 Fetisch.de

©copyright 2009 by fetish-top10.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 51 - Montag, 18. Dezember 2017