Bondage

Bondage ist eine kunstvolle Art den Partner in seiner Bewegungsfreiheit durch diverse Hilfsmittel einzuschränken.

Dies kann man beim Bondage sehr kunstvoll gestalten, indem man diverse Hilfsmittel einsetzt. Das Ziel beim Bondage ist es den passiven Partner in vielfältigen Varianten zu verschnüren oder zu fesseln, unter Einbindung von verschiedensten Instrumenten/ Hilfsmitteln.  Das Fesseln des passiven Partners dient zur Steigerung der sexuellen Erregung.
Zu den meist verbreitetsten Hilfsmitteln beim Bondage gehören  Ketten, Handschellen, Fesseln, Leder- , oder Nylonmanschetten, Schnüre, Gurte und Riemen.  Vielen Bondageliebhabern kommt es aber nicht nur auf die Verschnürung des Partners ansich an, sondern für viele ist es enorm wichtig wie kunstvoll und fantasievoll man den Partner verschnüren kann.
 Eine besondere Form des Bondage ist  Japan Bondage, dabei wird meist nur ein Seil benutzt um den Partner zu verschnüren. Diese Taktik des Bondage benötigt oftmals  wenig bis gar keine Knoten dabei.

SaDorado
N  E  W  S  L  E  T  T  E  R

B   O   O   K   M   A   R   K
Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
R  S  S     F  E  E  D  S
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM
K  A  T  E  G  O  R  I  E  N
Bdsm28 Fetisch.de

©copyright 2009 by fetish-top10.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 51 - Montag, 18. Dezember 2017

Navigation: StartseiteFetischismus ArtenBondage