Anaclitismus

Anaclitismus /Windelfetischismus

Anaclitismus ist die sexuelle Erregung, die durch Vorgänge erreicht wird, die man als Kleinkind durchlebt hat. Dazu gehören unter anderem das Tragen und/oder Verwenden von Windeln oder das Spielen mit Puppen usw.
Man benutzt dabei häufig den Begriff Windelfetischismus.

Dabei ist es der Betreffenden Person wichtig im Schritt eine Berührung zu haben mit weichen Materialien (z.B. Vlies) und das sichere Gefühl, gut in einer Windel verpackt zu sein.


Der Anaclitismus ist nicht zu verwechseln mit der Autonepiophilie, denn bei diesem Fetisch verwandelt man sich komplett in ein sogenanntes Adult-Baby zurück und möchte auch so behandelt werden. Dazu zählt das wickeln, pudern, füttern usw.
Sogenannte Adult-Babys erregen sich einzig und allein an dem Gefühl des "Umsorgtwerdens".














SaDorado
N  E  W  S  L  E  T  T  E  R

B   O   O   K   M   A   R   K
Furl YahooMyWeb Google Bookmark del.icio.us Tausendreporter Webnews yigg it Mister Wong co.mments TailRank Spurl Digg
R  S  S     F  E  E  D  S
Aktuelles-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM

Website-Feeds: Logo RSS-Feed Version 1.0 Logo RSS-Feed Version 2.0 Logo RSS-Feed Version ATOM
K  A  T  E  G  O  R  I  E  N
Bdsm28 Fetisch.de

©copyright 2009 by fetish-top10.de - all rights reserved

Logo des SEO CMS Valides HTML nach W3C Standard Valides CSS nach W3C Standard Valides Feed nach RSS Standard Valides Feed nach ATOM Standard

KW 33 - Mittwoch, 16. August 2017